Schriftführer Stv

Name: Josef Acham
Wohnort: Edelschrott
Beruf: Polizeibeamter
Mitglied seit: 1990
Sonstiges: verheiratet, 1 Tochter, 1 Sohn
Hobbies: Fußball – Brasilien Fan, Eislaufen, Radfahren, Eishockey
Kontakt: schriftfuehrer_stv@wfmtf.net

Meine Motivation, beim Werk für Menschenwürdige Therapieform mitzuarbeiten ist mein großes Interesse an allen ganzheitlichen Heilmethoden und an den Selbstheilungskräften und letztlich auch an der Frage des Sinn des Lebens, woher komme ich und wohin gehe ich, wo sind meine Wurzeln und die der Menschheit. Begonnen habe ich mit der vitalstoffreichen Vollwerternährung nach Dr. Bruker, nach der sich auch unsere Familie zu ernähren versucht. Meine Familie und ich lassen uns vorwiegend nur von Homöopathen und der traditionellen chinesischen Medizin und von der neuen holistischen Medizin von Dr. Sarlay behandeln. Die Eigenverantwortung wird groß geschrieben. Ich möchte auch dazu beitragen, dass jedem bewußt wird, dass man für die Gesundheit und sein Leben veranwortlich ist. Auch die Verantwortung für seine Kinder (z. B. Impfungen) ist sehr gross. Die Natur und die Schöpfung hat für alles vorgesorgt, zeitloses jahrtausend altes Wissen ist da, wir müssen es nur nützen. Wir sind in unserer Art vollkommen und Gottes Geschöpfe, daher sind wir selber der erste Arzt und wollen die Verantwortung nicht abgeben, was heute leider von den meisten Menschen aber gemacht wird. Dann kommt erst der sogenannte Arzt, er ist nach dir der zweite Arzt und soll ein guter Freund von dir sein.